Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Sektionen

Lichtkuppeln

Ohne Tageslicht wäre unser Leben unvorstellbar. Pflanzen, Tiere und Menschen können ohne Licht nicht existieren. Das richtige Licht hat viel Einfluss auf unsere Arbeits- und Lebensqualität. Auch wenn elektrisches Licht heute in immer besseren Qualitäten erhältlich ist, so ist das Spektrum des Tageslichts bis heute unerreicht. Anfrage / Feedback
       

Natürliche Lichtquellen sind die bessere Alternative zu künstlichem Licht, da sie das  Wohlbefinden steigern und uns somit zufriedener und ausgeglichener machen. Aufgrund der vielen Variationsmöglichkeiten sind flexible und kundenbezogene Lösungen möglich. Auf die richtige Schale kommt es an! Der Wunsch nach natürlichem Licht und wohlbefindlichem Raumklima legt den Grundstein für unser vielfältiges Lichtkuppelsortiment — vom Wohn- bis zum Industriebau. In den Formen quadratisch, rechteckig, rund und als Pyramide können Sie zwischen 1- bis 5 -schaliger Ausführung wählen.

- Gewölbt, rund oder pyramidenförmig
- 2-, 3-, 4- ,5-schalig mit integrierter Stegplatte
- Standardschalen aus gegossenem Acrylglas in klar oder opal
- Wahlweise in Polycarbonat und/oder Heatstop
- Verdunkelte Lichtkuppel als Sonderausführung

Euroda Lichtkuppeltypen


Typ Classic Line (Acrylglas-Standard)

Acrylglas ist ein hervorragender Kunststoff, mit Eigenschaften, die den Ansprüchen für Lichtkuppeln gerecht werden. Die Schlagfestigkeit gegenüber Glas wird bei gleicher Stärke um ein Vielfaches erhöht. Durch die UV-Beständigkeit wird die Lichtechtheit gewahrt und das Verfärben unterdrückt. Acrylglas-Kuppeln können auf Flachdächern sowie Satteldäwchern eingesetzt werden.

Typ ST G Line (Acrylglas mit integrierter Stegplatte)

Ausgangsform bildet die Classic Line. Zusätzlich wird eine gewölbte Stegplatte als mittlere Schale eingesetzt. Die Farbgebung beschränkt sich dabei auf Opal.

Typ PC Line (durchbruchsicheres Polycarbonat)

In begehbaren Bereichen wird vielfach eine durchbruchsichere Ausführung gefordert. Die Außenschale wird dabei aus Polycarbonat (PC) gefertigt. Gegen die UV-Strahlung dient eine Koextrusionsschicht. Die Schale aus Polycarbonat besitzt dieselbe Formgebung wie die Acrylglasschale. Zu beachten ist, dass die Polycarbonatschale nicht zur Durchsturzsicherheit dient.

Typ Heat Line (Heatstop)

Sonnenstrahlen können durch eine Lichtkuppel durchdringen und so Innenräume aufheizen. Eine Außenschale in der Hightech-Ausführung Heatstop absorbiert die Infrarotstrahlen, die für die Erwärmung zuständig sind: Die Aufheizung reduziert sich auf 32 %; eine normale opale Lichtkuppel schafft lediglich einen Wert von 64 %.